Ver­an­stal­tun­gen für Frau­en im FiA:

Über­set­zun­gen mög­lich in Ara­bisch, Tür­kisch, Farsi, Eng­lisch

Wir be­su­chen die Biblio­thek am Tor­gau­er Platz
Viele Bü­cher für Kin­der, Er­wach­se­ne und Bü­cher zum Deutsch­ler­nen sowie Ar­beitsplät­ze zur selbst­stän­di­gen Nut­zung: Zu­sam­men mit der Biblio­the­ka­rin der Stadt­teil­bi­blio­thek Volk­mars­dorf wol­len wir die Räume der Biblio­thek ken­nen­ler­nen und in den Bü­chern für Er­wach­se­ne und Kin­der stö­bern.
Wir tref­fen uns 15 Uhr im FiA und gehen dann ge­mein­sam zur Stadt­teil­bi­blio­thek am Tor­gau­er Platz 3.

Mi., 24.05.2017 15 - 17 Uhr 

Ge­schich­ten schrei­ben
Das Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt "Erin­nern und be­wah­ren" der Ost­leip­zi­ger Au­to­ren­grup­pe "Wor­tArt", Dresd­ner 59 und In­ter­na­tio­na­le Frau­en Leip­zig e.V. sucht Ihre Ge­schich­ten und Erin­ne­run­gen. Heute wol­len wir mit Ihnen Ihre Ge­schich­te auf­schrei­ben. Die ent­stan­de­nen Texte und Be­rich­te wer­den dann im 2. Le­se­heft der Au­to­ren­grup­pe "Wor­tArt" ver­öf­fent­licht.

Mi., 17.05.2017 │ 15 - 17 Uhr

Ra­ma­dan, der is­la­mi­sche Fas­ten­mo­nat
Für viele mus­li­mi­sche Men­schen ist das Fas­ten eine Form des 'Got­tes­diens­tes' und somit Ra­ma­dan der wich­tigs­te Monat im Jahr. Bei die­ser Ge­sprächs­run­de möch­ten wir einen Ein­blick in den 'Hei­li­gen Monat' ge­wäh­ren. Mit mus­li­mi­schen Frau­en aus ver­schie­de­nen Län­dern wer­den wir ins Ge­spräch kom­men, um mehr über die un­ter­schied­li­chen For­men des is­la­mi­schen Glau­bens, der Tra­di­tio­nen und schließ­lich der Kul­tur zu er­fah­ren. Und wir fra­gen da­nach, wie die Frau­en den Ra­ma­dan per­sön­lich in Deutsch­land er­le­ben.

Dies ist eine Ver­an­stal­tung aus der Reihe Tee & In­ter­kul­tu­rel­les Ge­spräch, ge­mein­sam mit der VHS Leip­zig.

Fr., 05.05.2017 | 14 - 16 Uhr

Aus­flug ins Mu­se­um der bil­den­den Küns­te Leip­zig
Wir wol­len mit Ihnen die Bil­der­welt im Mu­se­um der bil­den­den Küns­te Leip­zig ent­de­cken! Auf drei Eta­gen gibt es im Mu­se­um viele Kunst­wer­ke zu be­stau­nen. Kunst­wer­ke aus ver­gan­ge­nen Jahr­hun­der­ten bis in die Ge­gen­wart prä­sen­tie­ren sich in einer in­ter­essan­ten ar­chi­tek­to­ni­schen At­mo­sphä­re!
Die­ser Aus­flug rich­tet sich an alle Frau­en, die In­ter­es­se an Kunst oder ein­fach Lust auf einen Spa­zier­gang durchs Mu­se­um haben!

Mi., 05.04.2017 | 15 - 18 Uhr (Treff­punkt 15 Uhr im FiA)


Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um III.

Im Rah­men von "Tee & Ge­spräch": Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um - Re­fle­xi­on und Pro­jekt­werk­statt. Drit­ter Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he "Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um". Ge­mein­sam mit Bet­ti­na Salz­hu­ber, Kunst- und Kul­tur­ver­mitt­le­rin im Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig.

Mi., 22.03.2017 | 15 - 17 Uhr

Die er­folg­rei­che Be­wer­bung!
Im Rah­men von "Tee & Ge­spräch": Von der schrift­li­chen Be­wer­bung bis zum Vor­stel­lungs­ge­spräch - Infos & Tipps für Ihre er­folg­rei­che Be­wer­bung. Teil II: Das Vor­stel­lungs­ge­spräch. Ein Ge­spräch mit Maria-Kris­ti­na Borgo (Ar­beits­la­den plus Leip­zig, BIWAQ-Pro­jekt "MehrWer­tQuar­tier: Po­ten­zia­le ak­ti­vie­ren - Un­ter­neh­men an­sie­deln - Ar­beit schaf­fen") 

Mi., 15.03.2017 | 15 - 17 Uhr

Ar­beit für Frau­en im Hand­werk & In­ter­na­tio­na­ler Frau­en­tag
Frau­en-Rech­te sind Men­schen-Rech­te! Welt­weit haben sich Frau­en das Recht er­kämpft, wäh­len zu gehen. Sie kämp­fen noch immer für eine ge­rech­te Be­zah­lung ihrer Ar­beit. Auch daran er­in­nert der In­ter­na­tio­na­le Frau­en­tag. Im FiA sind Frau­en heute ein­ge­la­den, ge­mein­sam zu feie­ren und sich zu in­for­mie­ren. Zu gast ist GABRIELE HOCHMUTH von der Hand­werks­kam­mer zu Leip­zig (HWK). Sie stellt Be­ru­fe und Ar­beits­mög­lich­kei­ten für Frau­en im hand­werk­li­chen Be­reich vor. Ver­an­stal­tung in Ko­ope­ra­ti­on der Hand­werks­kam­mer und der Frau­en­kul­tur Leip­zig. 

Mi., 08.03.2017 | 15 - 17 Uhr


Henna Ma­le­rei - Vor­stel­lung einer kul­tu­rel­len Tra­di­ti­on

Henna gilt in der ara­bi­schen Welt als Sym­bol für Schmuck und Schön­heit. Es ist eine Pflan­ze, aus der man die rote Farbe ge­winnt. Füße und Hände wer­den be­malt und Haare ge­färbt. Eine Braut wird damit für ihre Hoch­zeit ge­schmückt und fei­ert damit den Ab­schied vom Jung­ge­sel­len­da­sein. Wer möch­te, kann an die­sem Abend mit einem klei­nen "Bio"-Tat­too nach Hause gehen. Dies ist eine Ver­an­stal­tung aus der Reihe "Tee & in­ter­kul­tu­rel­les Ge­spräch", ge­mein­sam mit der Volks­hoch­schu­le Leip­zig. 

Fr., 03.03.2017 | 14 - 16 Uhr


Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um II.
Im Rah­men von "Tee & Ge­spräch": Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um Be­such des Mu­se­ums für Bil­den­de Küns­te in Leip­zig, Füh­rung durch das Mu­se­um und Ge­spräch. Zwei­ter Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he "Ver­ste­cke Be­ru­fe im Mu­se­um". Ge­mein­sam mit Bet­ti­na Salz­hu­ber, Kunst- und Kul­tur­ver­mitt­le­rin im Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig.

Mi., 01.03.2017 | 15 - 17/18 Uhr

Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um I.
Im Rah­men von "Tee & Ge­spräch": Ers­ter Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he "Ver­steck­te Be­ru­fe im Mu­se­um". Ken­nen­ler­nen und Vor­stel­lung des The­mas. Ge­mein­sam mit Bet­ti­na Salz­hu­ber, Kunst- und Kul­tur­ver­mitt­le­rin im Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig. Wer ar­bei­tet im Mu­se­um? Wie funk­tio­niert ein Mu­se­um? Was gibt es dort zu sehen? Das Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig lädt Sie ein, die ver­schie­de­nen Tä­tig­kei­ten eines Kunst­mu­se­ums ken­nen­zu­ler­nen und hin­ter die Ku­lis­sen zu schau­en. Sie kön­nen ein ei­ge­nes Pro­jekt für die Aus­s­tel­lung ent­wi­ckeln oder viel­leicht selbst eine Füh­rung durchs Mu­se­um an­bie­ten. Die drei­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Frau­en, die In­ter­es­se an Kunst haben, selbst künst­le­risch aktiv sind oder ein­fach das Mu­se­um be­su­chen wol­len. Die Ver­an­stal­tungs­rei­he fin­det in Ko­ope­ra­ti­on zwi­schen FiA/So­zio­kul­tu­rel­les Zen­trum Frau­en­kul­tur Leip­zig und dem Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig im Rah­men der Aus­s­tel­lung "Dis­pla­ce­ments/En­tor­tun­gen" von Mona Ha­toum und Ayse Erk­men statt. (Aus­s­tel­lungs­zeit­raum 18.11.17 - 18.02.18).

Mi., 22.02.2017 | 15 - 17 Uhr

Die er­folg­rei­che Be­wer­bung!
Von der schrift­li­chen Be­wer­bung bis zum Vor­stel­lungs­ge­spräch. Infos & Tipps für Ihre er­folg­rei­che Be­wer­bung.
Teil I: Be­wer­bungs­un­ter­la­gen
Wel­che Un­ter­la­gen ge­hö­ren in eine Be­wer­bungs­map­pe?
An­schrei­ben und Le­bens­lauf - Auf wel­che For­ma­li­tä­ten soll­te ich ach­ten?
Ein Ge­spräch mit Maria-Kris­ti­na Borgo (Ar­beits­la­den plus Leip­zig, BIWAQ-Pro­jekt „MehrWer­tQuar­tier: Po­ten­zia­le ak­ti­vie­ren – Un­ter­neh­men an­sie­deln – Ar­beit schaf­fen“)

Mi., 15.02.2017 | 15 - 17 Uhr