Mon­tag

11:00 - 12:30 Uhr Deutsch­an­ge­bot für An­fän­ge­rin­nen 

13:00 - 16:00 Uhr Deutsch­an­ge­bot für ara­bisch­spra­chi­ge Frau­en bei Ner­min

Diens­tag

10:00 - 16:00 Uhr Un­ter­stüt­zung für spa­nisch­spra­chi­ge Frau­en* / Apoyo y ase­soría en español
Ab so­fort bie­ten wir spa­nisch­spra­chi­gen Frau­en* jeden Diens­tag of­fe­ne Be­ra­tung bei ver­schie­de­nen Ar­beits­the­men sowie Un­ter­stüt­zung beim Lesen und Be­ar­bei­ten von Be­hör­den­post. 

Todos los mar­tes ofre­ce­mos ase­soría para mu­je­res* de habla hi­spa­na en torno a temas de tra­ba­jo, for­ma­ción, in­te­gra­ción al mer­ca­do la­bo­ral alemán, re­co­no­ci­mien­to de cua­li­fi­ca­cio­nes pro­fe­sio­na­les ex­tran­jeras, etc. Tam­bién se ofre­ce apoyo para tra­mi­tar el cor­reo.

12:00 – 14:00 Uhr Nähen (ler­nen) mit einer er­fah­re­nen Nä­he­rin

14:00 – 16:00 Uhr Fad­wa­da – Frau­en­grup­pe für ara­bisch-spre­chen­de Frau­en
An­ge­bot für Frau­en mit Fluch­ter­fah­rung und/oder Mi­gra­ti­on mit men­ta­len und kör­per­li­chen Sym­pto­men (z.B. Schmer­zen, Schlaf­schwie­rig­kei­ten, Er­schöp­fung, Stress). Mög­lich­kei­ten und Stra­te­gi­en des Um­gangs ent­wi­ckeln und tei­len.

Mitt­woch

12:00 – 14:00 Uhr Pa­pie­re und Do­ku­men­te sor­tie­ren und Hilfe beim Um­gang mit Be­hör­den­post
Wie kann ich meine Un­ter­la­gen sinn­voll sor­tie­ren und ab­hef­ten? Was pas­siert, wenn ich eine Rech­nung nicht be­zah­le und wie mache ich eine Über­wei­sung? In­ter­es­sier­te Frau­en kön­nen ihre Un­ter­la­gen mit­brin­gen und ge­mein­sam er­ar­bei­ten wir ein Sys­tem und hel­fen bei der Be­ar­bei­tung der Be­hör­den­post.


jeden zwei­ten Mitt­woch im Monat, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprachtan­dem Sprich mit mir!

Ein Sprachtan­dem-Pro­jekt der Frau­en­kul­tur Leip­zig und des Mu­se­ums der bil­den­den Küns­te Leip­zig. In­ter­es­sier­te Frau­en kön­nen an jedem 2. Mitt­woch im Monat das Mu­se­um der bil­den­den Küns­te be­su­chen und dabei im Sprachtan­dem Spra­che neu ler­nen. Eine deutsch-spre­chen­de und eine deutsch-ler­nen­de Frau be­su­chen ge­mein­sam das Mu­se­um – und er­zäh­len ein­an­der, was sie sehen. Sie ent­de­cken zu­sam­men Bil­der und ler­nen ge­mein­sam Deutsch oder auch eine an­de­re Spra­che. Für Frau­en und Mäd­chen ab 14 Jah­ren. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. In­ter­es­sier­te Frau­en und Mäd­chen mel­den sich bitte in der Frau­en­kul­tur Leip­zig, Tel. 0341 - 213 00 30 oder im MdbK: kirs­ten.hu­wig@leip­zig.de, Tel.: 0341/ 21 69 99 58 Ort: im Mu­se­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig, Ka­tha­ri­nen­stra­ße 10, 04109 Leip­zig.

Nächs­te Ter­mi­ne und The­men:

09.09.2020 , 15-17 Uhr
Us­be­ki­sches Bau­ern­paar und roter Stier

In einer Aus­s­tel­lung von Künst­ler*in­nen, die in Leip­zig stu­diert haben (“Leip­zi­ger Schu­le”), schau­en wir uns Ar­bei­ten von Ma­le­rin­nen aus Leip­zig an. Dabei sind Bil­der der Ma­le­rin­nen Eli­sa­beth Voigt und An­ge­li­ka Tübke. In­ter­essant an der Aus­s­tel­lung ist auch, wie Men­schen aus der Stadt auf das Leben im länd­li­chen Raum sehen.


14.10.2020, 15-17 Uhr
Jede Frau soll­te ein gutes Bild von sich haben

In einer Aus­s­tel­lung von Künst­ler*in­nen, die in Leip­zig stu­diert haben (“Leip­zi­ger Schu­le”) schau­en wir uns ge­mal­te Por­träts von Frau­en an und gehen der Frage nach, wann ein Por­trät ge­lun­gen ist. Im Mit­tel­punkt ste­hen auch die Fra­gen: Wie sehe ich mich selbst? Wie würde ich mich malen/zei­chen/dar­stel­len?

11.11.2020, 15-17 Uhr
Fo­to­gra­fie in XXL

In der Aus­s­tel­lung ANDREAS GURSKY wer­den ex­trem große Fotos ge­zeigt. Der Künst­ler the­ma­ti­siert das Ver­hält­nis von Sein und Schein: Wie klein und un­be­deu­tend ist etwas – und wie groß und wich­tig wird es dar­ge­stellt? Warum soll es wich­tig sein, immer das Neues­te zu haben? Nur weil die Wer­bung uns immer wie­der zeigt, dass man dies haben muss - zum Bei­spiel Auto, Smart­pho­ne, Flug­rei­sen, Deo­sprays - brau­chen wir das wirk­lich?


09.12.2020, 15-17 Uhr

Krea­ti­ve Pra­xis mit Aqua­rell­ma­le­rei

Die Bil­der deut­scher und fran­zö­si­scher Künst­ler*in­nen des 19. Jahr­hun­derts aus der Kunst-Rich­tung des Im­pres­sio­nis­mus kön­nen uns neue Ideen geben, um selbst etwas zu malen. Im Ate­lier des Mu­se­ums kön­nen wir mit Far­ben ex­pe­ri­men­tie­ren und ver­schie­de­ne Ge­dan­ken zum „al­ten Jahr 2020“ auf das Pa­pier brin­gen.
Na­tür­lich mit allen be­kann­ten Ab­stands­re­geln.

 

Tan­dem de idio­mas: Habla con­mi­go!

El se­gun­do miér­co­les de cada mes, de 15 a 17 hrs.

Un proy­ec­to tan­dem de Frau­en­kul­tur Leip­zig y Musem der bil­den­den Küns­te Leip­zig. Mu­je­res con in­terés en co­no­cer el museo y apren­der alemán son bi­en­ve­ni­das a par­ti­ci­par. Apren­di­ces y mu­je­res que ya do­mi­nan el idio­ma vi­si­tan jun­tas el museo y se cuen­tan mu­tua­men­te lo que ven. De esta ma­ne­ra des­cu­bren nue­vas obras ar­tí­sti­cas y apren­den alemán o algún otro idio­ma, de­pen­di­en­do de quie­nes estén pre­sen­tes.
Para mu­je­res y niñas a par­tir de 14 años. La par­ti­ci­pa­ción es gra­tui­ta. In­s­crip­cio­nes a Frau­en­kul­tur Leip­zig (Tel. 0341 - 213 00 30) o con el museo (kir­s­ten.hu­wig@leip­­zig.de; Tel.: 0341/ 21 69 99 58)
Lugar: Mu­­se­um der Bil­­den­­den Küns­te Leip­­zig, Ka­tha­ri­­nen­stra­­ße 10, 04109 Leip­­zig

Las fechas ac­tua­les de Sep­tiem­bre a Di­ciem­bre 2020 las en­cuen­tran aquí.

Don­ners­tag

14:00 – 16:00 Uhr Deutsch Kon­ver­sa­ti­on 

Frei­tag

12:00 – 14:00 Uhr Post sor­tie­ren und Pa­pie­re be­ar­bei­ten
Wie kann ich meine Un­ter­la­­gen sinn­voll sor­tie­ren und ab­he­f­ten? Was pas­­siert, wenn ich eine Rech­­nung nicht be­­zah­le und wie mache ich eine Über­wei­­sung? In­ter­es­­sier­te Frau­en kön­­nen ihre Un­ter­la­­gen mit­­­brin­­gen und ge­­mein­­sam er­ar­­bei­ten wir ein Sys­tem und hel­­fen bei der Be­ar­­bei­tung der Be­hör­­den­­post.

12:30 – 14:30 Uhr Nähen für An­fän­ge­rin­nen und Fort­ge­schrit­te­ne

In un­re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den, 15:00 - 17:00 Uhr TEE & INTERKULTURELLES GESPRÄCH

Diese Ver­an­stal­tungs­rei­he ist ein An­ge­bot der so­zio­kul­tu­rel­len Be­geg­nun­gen im Leip­zi­ger Osten. Bei einer Tasse Tee kom­men Frau­en aus ver­schie­de­nen Län­dern zu aus­ge­wähl­ten The­men mit­ein­an­der ins Ge­spräch. Diese Ver­an­stal­tung der Volks­hoch­schu­le Leip­zig im Be­reich der po­li­ti­schen Bil­dung ist ent­gelt­frei und fin­det statt in Ko­ope­ra­ti­on mit dem So­zio­kul­tu­rel­lem Zen­trum Frau­en­kul­tur. Ak­tu­el­le Ter­mi­ne fin­den Sie hier.

Ort: FiA, Kon­rad­str. 62, 04315 Leip­zig
An­mel­dung er­wünscht.

Wei­te­re An­ge­bo­te

Die er­folg­rei­che Be­wer­bung

Von der schrift­li­chen Be­wer­bung bis zum Vor­stel­lungs­ge­spräch. Infos & Tipps für Ihre er­folg­rei­che Be­wer­bung. 

Unser Pro­gramm als Wo­chen­über­sicht im PDF-For­mat zum Dow­n­load fin­den Sie hier.

El pro­grama se­manal en es­pañol se en­cuen­tra aquí.

Wenn nicht an­ders an­ge­ge­ben, sind un­se­re An­ge­bo­te für alle Frau­en. Wenn keine nä­he­ren In­for­ma­tio­nen an­ge­zeigt wer­den, fin­den un­se­re Ver­an­stal­tun­gen im FiA, Kon­rad­stra­ße 62, 04315 Leip­zig statt.